klicken sie auf das Boundlessbild für weitere Infos und Ihre Anmeldung
klicken sie auf das Boundlessbild für weitere Infos und Ihre Anmeldung

Allgemeine Kongress Inforamtionen

"Info 1" vom 8. Februar 2014

1: Zum 150. Geburtstag der Heilsarmee wird vom 1.- 5. Juli 2015 in London der Kongress

„Boundless2015“ - „grenzenlos2015“ - durchgeführt. Erinnerungen und Erneuerungen sollen

zelebriert, gefeiert werden. Dazu werden über 16‘000 Kongressteilnehmer, Delegierte genannt,

aus allen 126 Ländern erwartet. Austragungsort ist die riesige O2 Arena in Greenwich, London.

Diese moderne Halle war wichtig für die olympischen Sommerspiele 2012 und bietet bis zu

20‘000 Sitzplätze, plus eine grosszügige Infrastruktur.

 

2: Die Leitung des Territoriums Schweiz, Österreich, Ungarn ermutigt Salutisten und Freunde

daran teilzunehmen, auch wenn keine gemeinsame Reise organisiert wird. Einzeln oder in

Gruppen, z.b. Korps oder Regionen, soll man sich direkt anmelden, Unterkunft und Reise selber

buchen.* Alle Veranstaltungen in der Arena werden in diverse Sprachen simultan übersetzt.

 

3: Neben gemeinsamen Gottesdiensten findet eine Vielzahl von Seminaren, Konzerten,

Musical-Aufführungen, Ausstellungen u.v.m. statt. Am 2. Juli, Gründertag (Geburtstag von

William Booth), marschiert die Heilsarmee die berühmte „Royal Mall“ hinunter. Solisten, Musik-,

Gesangs- und Tanzgruppen etc. aus aller Welt nehmen daran teil.

 

4: Spezielle Jugend- und Kinderprogramme sind nur für Samstag/Sonntag vorgesehen, weil

in England die Schulferien erst später beginnen. Für Kinder unter 5 Jahren gibt es während des

ganzen Kongresses einen Kinderhort, gratis für Kinder von registrierten Delegierten. Die Planer

und Redner sind angewiesen, alle Veranstaltungen „kinderfreundlich“ zu gestalten. Kinder und

Jugendliche haben immer Zugang!

 

5: Mind the Gap Sponsoring: In der Londoner U-Bahn hört und liest man immer wieder die

Warnung: „mind the gap“ = beachte die Lücke (zwischen Zug und Bahnsteig). Hier aber werden

finanzielle Lücken angesprochen. Die Kongress Organisatoren ermutigen materiell besser

Gestellte zur Unterstützung von geldmässig ärmeren, damit alle die wirklichen möchten am

Kongress teilnehmen können. Korpsweise, oder auch als Gruppen und individuell, sollen

Hilfsprogramme erstellt werden. Dazu unterstützen die finanzstärkeren Territorien ausgewählte

Delegierte in ärmeren Territorien (Subsidised Delegates).

 

6: Liaison Officers: Jedes Korps sollte eine Verbindungsperson ernennen, welche

regelmässig das ganze Korps über den Kongress informiert und auf dem Laufenden hält. Es ist

wichtig, dass alle Salutisten über diesen Kongress Bescheid wissen, und zum Mitmachen

ermutigt werden; sei es als Delegierte, als Spender, als Beter, aber auch als Veranstalter lokaler

150 Jahr Feiern usw. Die Teilnahme am Kongress wird bestimmt zur grossen Ermutigung, zur

geistliche Erneuerung.

 

7: Die offizielle Website heisst „www.boundless2015.org“. Diese ist auf alle wichtigen

Sprachen übersetzt : wähle Deine Sprache oben rechts. Hier sind alle Informationen, aber auch

die links zur Registrierung, zur Hotelbuchung, später bestimmt auch zum Kauf der Tickets für die

besonderen Veranstaltungen zu finden. Besuche regelmässig diese Site, und halte dich auf dem

Laufenden. Gerade aktuell: die Einladung durch General André Cox.

 

*8: Als Liaison Officers für die Schweiz sind Birgitta und Roland Magnin, Offiziere im

Ruhestand, ernennt. Sie studieren die jeweiligen Communiqués des Kongress Büros, übersetzen

auf Deutsch und Französisch und stellen die für Schweizer Delegierte relevanten Infos per e-mail

den ernannten Korps-Verbindungspersonen zu. Sie stehen auch für individuelle Fragen und

Hilfeleistungen zur persönlichen Registrierung etc. direkt zur Verfügung.

Info 1 8.2.2014
1_Info_d.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.9 KB
aus dem Newsletter vom 14.04.2015
Vorbereitung für den Kongress, Uniform, Travel etc.
Ein jugendlicher ARMY.pdf
Adobe Acrobat Dokument 119.1 KB

Dezember

Vielen Dank für Ihre Meinung zu dieser Website.