General John Gowans (1999–2002)

*13. November 1934 - † 8. Dezember 2012

Im Jahr 1954 trat John Gowans die Heilsarmee International Training College (Soulwinners Session). Dort traf er seine Frau Gisèle Bonhotal, die sich selbst, war eine qualifizierte Kinderfrau. Sie war Französisch von Geburt und ihre Eltern, wie Johannes, waren beide Heilsarmeeoffiziere. Das Paar wurde in Paris im Jahr 1957 verheiratet und haben zwei Söhne John-Marc und Christophe.

Beginnend im Jahr 1967 Gowans demonstrierte seine Kapazität, wenn schriftlich, mit John Larsson , zehn abendfüllenden Musicals als Co-Autor. Diese waren Übernahmeangebot (1967), Hosea (1969), Jesus Folk (1972), Geist (1973), Ruhm (1975), White Rose (1977), Das Blut des Lammes (1978), Son of Man ( 1983), Man Mark II (1985) und The Meeting (1990).

Er hat auch drei Bücher des Gebets Gedichte unter dem Titel geschrieben O Herr! und eine Autobiographie, Es ist ein Junge hier ...

John und Gisèle diente in verschiedenen Korps im British Territory über einen Zeitraum von 16 Jahren. John wurde dann ernannt nationalen Stewardship Sekretärin, während Gisèle kombiniert ihre Rolle als Organisator der International Youth Fellowship mit der Arbeit in einem der Armee Entbindungsheime in London.

Nach einer Zeit als Bereichsleiter Führer in Manchester , UK, Lieutenant-Colonel John Gowans wurde Chefsekretärin des Frankreich Territory. Er wurde dann in Los Angeles in den USA westlichen Territory, wo er als Sekretär für Programm serviert ernannt.

Nach seiner Tätigkeit als Leiter der Abteilung Southern California das Paar nach Frankreich zurückgekehrt in 1986 als territoriale Führer. Sieben Jahre später wurden sie territorialen Führer der Eastern Australia ernannt und Papua New Guinea Territory, die Verantwortung für die Arbeit der Armee in New South Wales, Queensland, dem Australien Capital Territory und enthalten Papua New Guinea .

Im Jahr 1997 nahm Kommissar John Gowans Befehl des Vereinigten Königreichs Territory mit der Republik Irland .

Am 15. Mai 1999 wurde John Gowans die 16. Generalversammlung der Heilsarmee gewählt und trat sein Amt am 23. Juli 1999, mit der Kommissarin Gisèle Gowans als Präsident der Welt-Frauen-Organisationen. 

General John Gowans 'Sarg mit dem traditionellen Heilsarmee Abdeckung, die, liest bekleidet "Promoted to Glory".

Wenn Gowans im Jahr 2002 im Ruhestand, seinen früheren musikalischen Partner John Larsson folgte ihm als nächster internationaler Leiter der Heilsarmee. [1]

.

Tod 

 Gowans wurde (Heilsarmee Terminologie für den Tod) am 8. Dezember 2012 "Promoted to Glory". . [ 1 ] Seine Trauerfeier fand in den William Booth Memorial Buildings, Dänemark Hill, London am Freitag, 14. Dezember 2012 vorgesehen

Quelle:Wikipedia

Übersetzung:Googel

 

gowans-larsson

Dezember

Heilsarmee_Burgdorf_Dezember_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Vielen Dank für Ihre Meinung zu dieser Website.